Gala-Modul / PDC - Deaktivierung

Geschwindigkeitsabhängiges schalten

gala

Verwendet werden kann dieses Modul in ALLEN Fahrzeugen
die über einen elektronischen Geschindigkeitssensor verfügen.
Nicht möglich ist die Nutzung bei Fahrzeugen mit Tachowelle oder Geschwindigkeitssignal über CAN-BUS!!!
Das Modul wertet das Geschwindigkeitssignal des Fahrzeuges aus und schaltet bei überschreiten
einer programmierbaren Schaltschwelle ein im Modul integriertes Wechselrelais um,
wodurch ein frei wählbares Signal verbunden oder getrennt werden kann.
Zu diesem Zwecke verfügt das Modul über einen potenzialfreien Eingang,
der frei belegt werden kann, sowie einen "Öffner" - und einen "Schließer"-Ausgang.

Geschaltet werden kann sowohl Pluspotential, als auch Masse.
Die Schaltleistung des Relais liegt bei 500mA, was vollkommen ausreicht um
einige KFZ-Relais gleichzeitig anzusteuern, um z.B.:

- die Front - Einparkhilfe ab 20km/h zu deaktivieren,
- das Tagfahrlicht ab 10km/h einzuschalten, o.ä.

Das Relais im Modul schaltet wieder zurück, sobald eine ebenfalls frei
programmierbare Geschwindigkeit unterschritten wird.

Programmiervorgang:

Um das Modul an die gewünschten Geschwindigkeitswerte zur Umschaltung anzupassen genügt es,
den Taster am Modul bei erreichen der gewünschten Geschwindigkeit jeweils einmal zu betätigen.

Beispiel:

Sie möchten ihr Tagfahrlicht ab einer Geschwindigkeit von 20km/h aktivieren
und bei unterschreiten von 10km/h wieder deaktivieren.
Dazu wird das Fahrzeug auf 20km/h beschleunigt und der Taster am Modul für 3 Sekunden gedrückt gehalten.
Sobald die LED am Modul einschaltet wurde der neue Einschaltwert gespeichert und ist ab sofort aktiv!
Zum programmieren der Abschaltgeschwindigkeit wird nun das Fahrzeug auf die gewünschten 10km/h
abgebremst und der Taster erneut kurz gedrückt.
Die LED am Modul schaltet ab, die Abschaltgeschwindigkeit wird direkt übernommen und dauerhaft gespeichert!
Für den Programmiervorgang steht ein Zeitraum von einer Minute zur Verfügung.
Wird innerhalb einer Minute nach dem ersten Tastendruck der Taster kein zweites Mal gedrückt,
so wird als Abschaltgeschwindigkeit der Fahrzeugstillstand programmiert!
Die gespeicherten Werte bleiben auch nach abklemmen der Batterie erhalten!

Zusätzliche Funktionen:

Nach anlegen der Versorgungsspannung wird für 20 Sekunden das Signal
des Geschwindigkeitssensors angezeigt dies bedeutet,
wenn sich das Fahrzeug bewegt, muss die LED in diesem Moment flackern.
Ist das der Fall, ist alles korrekt angeschlossen und das Modul funktioniert.

Bestellung des Moduls ist über den >>> Onlineshop <<< möglich.

   
© 2016 FTE-online.de